U12 FC Nüziders

„Vrewega und Mitanand, zur Nummer eins im Land“

Der FC Nüziders mit seinen 15 Nachwuchstrainern betreut von der Kindergartengruppe über die U7 bis zur U18 mehr als 150 NachwuchsspielerInnen. Basierend auf dem aktuellen Nachwuchskonzept ist das vorrangige Ziel möglichst viele Eigenbauspieler für die Kampfmannschaft auszubilden. Dazu erforderlich ist eine hohe Qualität im Trainingsangebot und die gezielte Förderung der Kinder in ihrem Leistungsvermögen und bei der persönlichen Entwicklung, zweitrangig sind erzielte Ergebnisse und Tabellen.

Den Nachwuchstrainern ist wichtig, die Kinder mit Spaß und Freude für das Fußballballspiel zu begeistern und zu motivieren. Neben den sportlichen Aspekten versucht der FC Nüziders auch die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder zu fördern, ganz nach dem Motto: „Entwicklung findet nicht nur am Ball statt.“ Der Teamgedanke spielt dabei auch eine zentrale Rolle, denn jedes Kind hat viel Entwicklungspotential und sollte sich in seinem Team wohl fühlen können. Deswegen werden auch soziale Aspekte gefördert, beispielsweise bei Besuchen von Bundesligaspielen, bei laufenden Teambesprechungen, beim Besuch der Boulderhalle oder dem jährlichen Vereinsskirennen.

Der FC Nüziders investiert gerne diesen enormen Aufwand – die Kinder zeigen ihren Dank durch ihre Begeisterung und ihrer persönlichen Entwicklung.